Bach´s Invention No8 (BWV779) gespielt & arrangiert von Armin Keil

Bei Improvisation (von lat.: improvisus – unvorhergesehen, unvermutet) denkt man oft nur an Jazz oder Pop, dabei ist die Geschichte der Improvisation so alt wie die Musik überhaupt. Früher war es selbstverständlich, daß jeder Musiker improvisieren konnte. Viele Komponisten (Mozart, Beethoven oder Chopin) waren hervorragende Improvisationskünstler. Erst ab dem 19. Jahrhundert verschwand das Improvisieren mehr und mehr aus der klassischen Musik.

Armin Keil, ein hervorragender Pianist, Arrangeur, Komponist und Pädagoge improvisiert über Bach´s Invention No 8.
Elemente aus Bach´s Choral „Lobet den Herren“ (BWV137) bestimmen Intro, Interlude und Outro des Arrangements.
Armin Keil ist Autor einer Jazzharmonielehre und einer Salsa Pianoschule.
Weitere Arrangements der Inventionen sind auf seinem You Tube Channel zu hören.
Weiterlesen: